Waffeln mit Marillen und weisser Schokolade

Ihr Lieben! Wir sind zurück aus der Sommerpause. Was habt Ihr in den letzten Wochen denn so alles getan? Gebadet, geurlaubt, gefaulenzt? Ich kann euch sagen, ich habe keins von alledem gemacht. Ich bin nämlich übersiedelt. Abgesehen von der Schlepperei, Malerei und anderen Arbeiten war kulinarisch auch nicht viel los im Hause P. Für die Futterversorgung haben ausschließlich Lieferdienst und die Schwiegermutter gesorgt, ohne die beiden wären wir verhungert.

Die Plackerei ist nun vorbei und wir haben ein wunderbares neues Nest, welches uns viel Freude bereitet. Vor allem dem kleinen Fräulein, die hat nun ein ganzes Stockwerk für sich allein und ließ sich nur mit Müh und Not (und Bestechung) überreden, ein winzig kleines Bisschen von Ihren Räumlichkeiten als Stauraum für Ihre alte Mutter abzugeben.

Wer meine frühere Küche kannte, welche nur aus Spüle und Herd bestand, weiß wie sehr ich die neue gigantische (ok gigantisch ist sie womöglich nur im Vergleich zur anderen Küche) liebe. Endlich habe ich Platz um mich voll und ganz zu entfalten und es sind genug Laden und Kästen für sämtliche Gerätschaften vorhanden. Dh nie wieder stundenlange Suche nach in Schachteln im Keller verstauten Dingen, die ich auf der Stelle, sofort und überhaupt total dringend benötigt habe. Und weil ich jetzt endlich mein Waffeleisen permanent zur Hand habe und nicht mehr kramen muss, gibt’s in Zukunft öfter mal zum Frühstück, Mittags und auch noch Abends Waffeln in allen Variationen :-). Los geht’s mit Waffeln mit Marillen und weißer Schokolade, so zart, das sie einem im Mund quasi zergehen.

IMG_5861

Zutaten:

4 Marillen

200 g Mehl

1 Pkg. Vanillezucker

150 g Zucker

1 TL Backpulver

3 Eier

100 g geschmolzene Butter

100 ml Milch

50 g weiße Schokolade

Die Marillen waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mehl, Vanillezucker, Zucker und Backpulver in eine große Schüssel geben. Butter, Eier und Milch hinzufügen und mit einem Holzlöffel zu einem glatten Teig rühren, dann die Marillen unterheben. Den Teig im Waffeleisen laut Anleitung backen.

Die weiße Schokolade für ca. 1,5 Minuten in die Mikrowelle geben und schmelzen lassen. Mit einem Teelöffel die Schokolade über die Waffeln träufeln.

IMG_5855

Wer mag kann dazu ein Kügelchen Vanilleeis genießen, kann ja nicht schaden :-).

Habt noch einen schönen Sonntag und lasst es euch gut gehen!

2015-11-15 11.27.26

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s