Lachs-Avocadotartar

Neulich in Schladming, Teambuilding-Seminar mit Kollegen … Chef und Vizechef beschlossen des Abends zum letzten Mal in diesem Jahr zu Grillen und weil ich mich auch irgendwie einbringen wollte, bot ich im Vorfeld meine Arbeitskraft als Küchenhilfe an. Nicht ohne Hintergedanken, wenn man sich schon beim Zubereiten erbötig zeigt erspart man sich das Aufräumen, das machen dann nämlich die anderen :-). Ich dachte da aber eher nur an Salat anrichten und evtl. ein Saucechen zum Dippen – falsch gedacht.

IMG_5653

Da die Herren noch etwas zu erledigen hatten und wir Damen uns schon im Domizil eingefunden hatten, meinte der Herr Kollege via Telefon, ich solle doch schon mal beginnen, die Vorspeise zuzubereiten. Das Gespräch verlief ungefähr so:

Herr G: Kannst du bitte das Lachs-Avocadotartar zubereiten?

S: Klaro! Wie denn?

Herr G: Ja mach mal.

S: Äh ok, aber wie?

Herr G: So wie du dir das denkst.

S: Hast du denn kein Rezept?

Herr G: Nö, ich dachte mir du machst das schon.

S: *blödschau*

Der Versagensdruck war groß, man will sich ja nicht blamieren. Ich kramte also im Kühlschrank herum und fischte alles heraus was ich zusammenpantschen bzw. was reingehören könnte.

Letztendlich schmeckte es sensationell und Herr G. versprach keine Urheberrechtsklage (immerhin hatte er die Idee dazu) anzustrengen, wenn ich das Rezept mit euch teile :-).

bild1

Zutaten:

100 g Räucherlachs

1 kleine Avocado

1 EL gehackter Dill

Saft ½ Limette

etwas Salz

Lachs und Avocado sehr, sehr klein schneiden, mit den anderen Zutaten vermischen und auf getoastetem Brot servieren.

IMG_5655

Gruß und Kuss

Eure Sarah

Advertisements

2 Gedanken zu “Lachs-Avocadotartar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s