{Canapés} … Mille feuille und pikante Minicupcakes

Zur Zeit hält uns der liebe Freizeitstress ordentlich auf Trab. Wir hechten von einer Grill-/Garten-/Geburtstagsparty zur nächsten und überall bringt man/ich was mit. Wünsche und Anregungen der Gastgeber werden selbstverständlich berücksichtigt, manche lassen sich auch einfach überraschen. So entstanden diese Canapés die mit einem Happs im Mäulchen sind, vorzüglich munden und niedlich aussehen.

IMG_5561

IMG_5538

Zutaten Mille feuille

1 Rolle Blätterteig

Staubzucker

Brombeeren oder anderes Obst

für die Creme

200 ml Milch

4 Eidotter

100 g Zucker

1 Vanilleschote

2 EL Maizena

Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und die Samen mit der Schote und der Milch in einen Topf geben. Die Milch erhitzen und kurz durchziehen lassen.

Die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren, dann das Maizena unterheben. Die warme Milch – die Vanilleschote vorher entfernen – unter ständigem Rühren in die Eimischung laufen lassen und unterrühren. Die ganze Masse zurück in den Topf geben und auf kleiner Flamme eindicken lassen, dabei ständig mit einem Schneebesen rühren.

Die Masse in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet. Im Kühlschrank für einige Stunden ruhen lassen.

Den Blätterteig in einer beliebigen Form ausstechen (nicht zu groß – es sollen ja Häppchen werden), auf ein Backblech legen und mit Staubzucker bestreuen. Bei 180⁰C im vorgeheizten Backrohr für ca. 20 Minuten backen.

Den abgekühlten Blätterteig abwechselnd mit der Creme aufschichten und oben auf einen kleinen Klecks Creme eine Brombeere setzten. Mit etwas Staubzucker bestreuen und fertig.

IMG_5533

Bei den pikanten Minicupcakes habe ich etwas geschummelt bzw. aus 2 älteren Rezepten etwas Neues kreiert. Für den Sponge habe ich Kathies Pizzateig Rezept >klick< gemopst und einfach die Mengen halbiert und für das Topping habe ich meinen Karotten-Apfel-Lauch-Aufstrich vom letzten Jahr gemacht >klick<. Aus dem Pizzateig habe kleine Kugeln geformt, in ein mit Förmchen ausgelegtes Minimuffinblech gegeben und bei 200⁰C für ca. 15 Minuten gebacken.

IMG_5566

Gruß und Kuss

eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s