{schnell gerollt ist halb gegessen}…wie aus Resten ne Mahlzeit wurde…

Heute gibt’s mal nix Großartiges zu erzählen außer dass man auch manchmal an heißen Tagen wie heute Lust auf was Warmes im Magen hat. Zu schwer sollte es nicht sein, wir wollen ja nicht im Planschbecken untergehen 😉

Bei solch tropischen Temperaturen hab ich auch nicht unbedingt das Bedürfnis nach stundenlangem Kochen und experimentierfreudig bin ich schon gar nicht! Schätzchen stand die letzten Tage immer am Griller und hat uns tüchtigst versorgt (bringt alle Folienkartoffeln in Sicherheit – die Kurze krallt sie sich alle) also war ich so gut wie aus dem Schneider. Um keine schlechte Nachrede zu bekommen hab ich mich heute doch mal in die Küche geschleppt damit der Griller Päuschen machen kann und die Reste im Kühlschrank doch noch ne nützliche Leistung vollbringen!

So, und nun schnell das Rezept für euch und dann noch ne Runde planschen mit der Kurzen 😉

Spargel Cordon Bleu

für 2 Personen

  • 4 Stangen weißer Spargel, geputzt
  • 8 Blätter magerer Schinken
  • 4 Scheiben Gouda
  • 2-3 Eier
  • Vollkornweizenmehl
  • Vollkornpaniermehl
  • Etwas Öl und Butter für die Pfanne

Den Spargel in kochendem Wasser bissfest garen und auskühlen lassen. Jeweils 2 Blätter Schinken leicht überlappend auflegen, Käse und Spargel darauf anrichten und fest einrollen.

link

Die Eier verquirlen und die Spargelrollen wie üblich panieren. Damit der Spaß beim Braten nicht auseinander fällt, panieren wir hier doppelt. Also:

  1. in Mehl wälzen
  2. in Ei drehen
  3. gründlich mit Paniermehl bedecken
  4. nochmal in dem verquirlten Ei drehen
  5. und ein zweites Mal im Paniermehl baden bis wirklich keine freien Stellen mehr zu sehen sind

Die offenen Enden lassen sich durch zusammendrücken sehr schön schließen, das ist wichtig damit der Käse nicht ausläuft!

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Stangen auf allen Seiten goldbraun braten. Danach kurz mit Küchenkrepp abtupfen und mit einer leckeren Beilage genießen. Bei uns gab´s Bratkartoffeln und einen großen gemischten Salat dazu – passt perfekt wie ich finde 🙂

m link

So, schnell gekocht – schnell fotografiert – schnell gegessen – schnell gebloggt! Ich meine mein Soll für den heutigen Tag ist definitiv erfüllt und lasse diesen jetzt noch gemütlichst mit mindestens den Füßen im kühlen Wasser ausklingen!

Habt noch einen herrlichen Abend!

xoxo eure Kathi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s