{Orange Nudeln} … pimp my Bolognese

Seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht? Also ich definitiv – mehr wird nicht verraten ;-).

Ich hab mir einiges für 2015 vorgenommen und diesmal bin ich fest entschlossen meine Vorsätze auch umzusetzen. Es ist nichts Spezielles dabei, die Klassiker eben wie gesünder leben, mehr Sport zu treiben, etc.

Total motiviert hab ich sogar meine Laufschuhe hervorgekramt, die 10 cm dicke Staubschicht entfernt und gerade als ich sie anziehen wollte vernahm ich ein dünnes Stimmchen „Mama ich hab so Bauchweh“. Na gut – weg mit den Laufschuhen, Tee aufsetzten, Wärmflasche füllen und wieder auf die Couch um das Bäuchlein zu streicheln.

Noch viel motivierter wollte ich heute einen neuen Versuch starten und war gerade dabei die Schnürsenkel zu binden – „Mama schau mal.“ Ein mieser, fieser rotgepunkteter Ausschlag überzog den kleinen Körper meiner Tochter und mich erfasste Hysterie. In Windeseile düsten wir zum Onkel Doktor um nur 15 Minuten später mit der Diagnose „keine Ahnung was das ist“ wieder Heim zu kehren. Nun tragen wir brav das verordnete Gel auf und verbringen den Tag wieder auf der Couch.

Mittags kam der Hunger, der Kühlschrank war leer und einkaufen gehen kam nicht in Frage, da ich mich gerade einmal 2 Schritte entfernen darf – darum musste die Vorratskammer ihr Bestes geben.

Es gibt da ein Gericht, das ich noch aus meiner Kindheit kenne und die Zutaten dafür hat bestimmt jeder von euch zu Hause. Vermutlich gibt es kein Gefrierfach, in dem sie nicht zu finden ist … das bisschen Bolognese-Sauce – zu viel für einen, zu wenig für 2 – das immer übrig bleibt und man dann einfriert.

IMG_5209

Es ist ganz einfach man braucht nur noch gekochte Nudeln (zB Penne), Lauch und Schinken, Sahne und Parmesan zum Garnieren.

Schinken und Lauch klein schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl anbraten, die Bolognese dazu und mit Sahne aufgießen. Die Sauce auf die Nudeln geben und mit Parmesan garnieren. Wenig Aufwand und schmeckt vorzüglich.

IMG_5201

Drückt uns die Daumen, dass die fiesen Pusteln wieder verschwinden und ich morgen endlich mit der Umsetzung meiner Vorsätze beginnen kann :-).

Gruß und Kuss

Eure Sarah

Advertisements

2 Gedanken zu “{Orange Nudeln} … pimp my Bolognese

  1. Oje, das tut mir leid!
    Ich wünsche gute Besserung deinem Töchterchen!
    Wir hatten das kürzlich auch und auch dieselbe Antwort vom Doktor!
    Heute denke ich, dass es bei Fräulein Entzückend Wärmepickel waren!
    Sie waren am nächsten Tag einfach weg.
    Nochmals gute Besserung und liebe Grüße
    Maria!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s