{Störfaktor Katze} … Schoko macht‘s wieder gut

Neulich blätterte ich in einer Frauenzeitschrift und stolperte über einen Artikel, der mir aus dem Herzen sprach. Es wurde beschrieben wie sich ihr Kater als Herr im Haus gebärdet und potentielle Verehrer vertreibt.

Als Singlemum nimmt man an dass die Herren das Kind als abschreckend empfinden. Tatsächlich ist es aber so, dass mein Kätzchen jeden in die Flucht schlägt. Wenn denn mal Besuch empfangen wird und möglicherweise Avancen zärtlicher Art gemacht werden, kommt Muffin, setzt sich hin und beginnt zu starren. Anfänglich empfindet man das nicht als besonders störend, nach einiger Zeit versucht man ihn allerdings schon mit einem „pscht pscht“ zu vertreiben, was ihn wenig beeindruckt. Irgendwann fühlt man sich so unwohl, dass man der Romantik nicht mal mehr nachwinken kann, weil sie so schnell aus dem Fenster fliegt. Und genau in diesem Moment pinkelt er wohin. Die Frustration ist manchmal groß aber ab und an kommt sein Verhalten doch recht gelegen.

Wenn ich dann wieder alleine auf der Couch sitze, mit einer Portion machs-wieder-gut-Schokolade in der Hand, kommt das Tier, hält mir abwechselnd sein feuchtes Näschen und den Po ins Gesicht, legt sich irgendwann auf mich drauf und schnurrt vor Zufriedenheit, den Störenfried losgeworden zu sein. Vermutlich bedarf es einem Ritter in weißer Rüstung (bitte ohne Pferd), der sich dem Untier stellt.

 IMG_5052

 

Schoko-Sauerrahm-Creme (die alles wieder gut macht)

250 g dunkle Schokolade

250 ml Sahne

150 g Staubzucker

150 g Sauerrahm

100 g Mascarpone

 

Die Sahne in einem Topf erhitzen, von der Platte nehmen, die Schokolade reingeben und schmelzen lassen. Abkühlen lassen, in eine Schüssel geben und im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.

Zucker, Sauerrahm, Mascarpone und die Schokoganache in eine Schüssel geben und mit einem Mixer verrühren, bis die Zutaten eine geschmeidige Masse ergeben.

IMG_5071

Das Auge isst ja bekanntlich auch mit, also habe ich einen Zuckerstreuselrand auf einem Martiniglas gemacht und die Creme mit einer Sterntülle eingespritzt.

IMG_5074

 

Gruß und Kuss

Eure Sarah

 

Advertisements

2 Gedanken zu “{Störfaktor Katze} … Schoko macht‘s wieder gut

  1. Hmm was für eine leckere Schokocreme ^^ Schokolade geht eben wirklich immer . EIn perfektes kleines Seelenfutter. Hätte jetzt auch gern etwas davon . Am besten für morgen als Klausurnervennahrung ^^
    Eine Katze habe ich übrigens nicht, aber der Artikel hat mich richtig zum Schmunzeln gebracht ^^

    Deine Rezepte gefallen mir übrigens generell super gut 😉 Habe mich gerade mal ein wenig durchgestöbert und bin dir natürlich auch gleich mal gefolgt . Freue mich auf noch mehr tolle Rezepte von dir.

    Liebe Grüße
    Chrissi von chrissitallys.blogspot.de
    PS : Falls du mal Lust auf was Süßes hast kannst du auch gern mal bei mir vorbei schauen ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s