Whoopie Pies

 

Montag ist mein freier Tag, ich nutze ihn immer um ungeliebte Haushaltsgeschichten zu erledigen, manchmal faulenze ich auch nur. Doch heute ging es den schmutzigen Fenstern an den Kragen. Für mein kleines Fräulein gab es kein Entkommen, sie musste helfen – ferienbedingte Kinderarbeit ;-).

Nach getaner Arbeit kurz vor Mittag, sprang ich unter die Dusche und da hörte ich es – es war jemand an der Tür! Mit Sicherheit ein Einbrecher und/oder schlimmeres. Im Geiste spielte ich schon die Melodie aus Hitchcock’s Psycho – Tür auf und da stand er … Herr K.

Ich: „Was machst du denn hier?!“

Herr K.: „Ich wohne hier!“.

Einmal zu oft Loriots „Papa ante Portas“ gesehen : „Doch nicht um diese Zeit!

Zumindest hatte ich nun jemanden, dem ich ein Whoopie Pie zwecks Verkostung in den Mund stecken konnte. Fenster putzen und Backen funktioniert sehr gut parallel :-). Erst murrte er, weil er jetzt nichts Süßes wollte, dann fummelte er mir während dem Fotografieren im Bild herum, weil er es nicht erwarten konnte sie zu essen. Wenn ihr genau schaut, seht ihr vielleicht seinen Finger ;-).

IMG_4921

Zutaten für ca. 20 Buttermilch-Whoopie Pies

150 g weiche Butter

200 g Zucker

1 Ei

1 TL Vanillezucker

280 g Mehl

1 TL Backpulver

200 ml Buttermilch

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, das Ei unterrühren und dann abwechselnd Buttermilch und Mehl/Backpulver hinzufügen. Mit einem Löffel auf  ein Backblech kleine, runde Teigkleckse geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180⁰C für 12-15 Minuten backen (je nach Größe).

Für die Füllung habe ich eine Creme aus 250 g Frischkäse, 100 g Mascarpone, 100 g Staubzucker und 80 g beliebiger Marmelade gemacht. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist.

Je 1 Hälfte der abgekühlten Whoopies mit Creme bestreichen (ich habe es mit einem Spritzsack und einer Sterntülle gemacht) und eine 2. Hälfte daraufsetzen.

IMG_4923

 

Gruß und Kuss

Eure Sarah

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s