{Spargeltarzan}…nicht bei uns :)

Jetzt geht´s dem Spargel an den Kragen! Geschält, geschnitten, gekocht, püriert – keine Chance, es gibt kein Entkommen 🙂

Ich persönlich mag ja grünen Spargel lieber als weißen, weil man sich einfach das lästige Schälen spart und geschmacklich ist er meiner Meinung nach auch intensiver! Aber in die Suppe gehört einfach ne Menge von den weißen Stangen 🙂 Mit ein wenig Prosciutto aufgepeppt schmeckt sie einfach herrlich leicht – wer braucht da noch mehr? Ich zumindest nicht 🙂

 

Spargelcremesuppe

  • 500g weißen Spargel
  • 3/4 l Wasser
  • 1/4 l Hühnerbrühe
  • 150ml Sahne
  • Salz
  • 30g Butter
  • 2 EL Mehl
  • Grissini Stangen
  • Prosciutto nach Lust und Laune

Das Wasser und die Hühnerbrühe gemeinsam in einem Topf aufkochen. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden – diesen „Abfall“ zur Brühe in den Topf geben und 15-20 min leicht köcheln lassen.

Kleiner Tipp: Um sicher zu gehen schneide ich die Enden nicht ab, sondern nehme eine Spargel Stange in die Hand, halte sie ziemlich in der Mitte und mit der zweiten Hand breche ich das holzige Ende locker weg – die Stange gibt genau am Übergang von holzig zu lecker nach und so riskiert man nicht doch einen Biss in hartes Gemüse 🙂

Nach dem Auskochen, die Reste abseihen und den Sud auffangen. Die Butter in dem Topf schmelzen, Mehl dazugeben und kräftig rühren. Das Mehl darf nicht anbrennen, den Sud darauf gießen und aufkochen lassen. Die geschälten Spargelstangen in kleine Stücke schneiden und zur Suppe geben. Köcheln lassen bis der Spargel weich ist (ca. 15min). Danach von der Kochstelle nehmen und gut pürieren, die Sahne einrühren und fertig 🙂

Den Prosciutto um die Gebäckstangen wickeln und dazu knabbern!

IMG_8644

Lasst es euch schmecken 🙂

xoxo eure Kathi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s