Manchmal muss es Retro sein

 

Wie ihr mittlerweile schon wisst, stehe ich total auf altmodische Gerichte – am besten aus Omas Rezeptbuch. Was damals lecker war, kann doch heute nicht schlecht sein. Na gut, ab und an sind schon mal Kalorienbömbchen dabei, aber ich esse und genieße zu gerne um darauf zu verzichten. Warum auch – alles in Maßen, auch die Mäßigung! Diesmal muss ich euch aber wirklich warnen!
Diese Torte kann Spuren von Kalorien enthalten ;-).

IMG_4668

ALTMODISCHE STRICKNADELTORTE

Zutaten:

Teig:
250 g weiche Butter
250 g Staubzucker
250 g Mehl
6 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker

Eier trennen und aus dem Eiweiß Schnee schlagen. Butter, Zucker, Dotter und Vanillezucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver hineinsieben und unterrühren. Zu guter Letzt den Schnee unterheben.

In eine große, gefettete Springform  (26 cm Durchmesser) geben und im vorgeheizten Backrohr für etwa 50 Minuten bei 180⁰C backen.

In den noch warmen Kuchen mit einer dicken (!) Stricknadel (man kann auch chinesische Essstäbchen nehmen) viele Löcher stechen.

Kaffeegemisch zum Tränken:
1 Tasse heißer Kaffee
2 EL Zucker
2 EL Kakao
2 EL Rum

Alle Zutaten vermischen, über den warmen Kuchen gießen. Dann auskühlen lassen.

Verzierung:
2 Becher Schlagobers
3 EL Staubzucker
1 kleines Glas Eierlikör

Das Obers mit dem Zucker steif schlagen. Mit einer Palette den Kuchen auf der Oberseite und am Rand bestreichen, ca. ¼ von der Masse zurückhalten. Diesen Rest in einen Spritzsack mit Sterntülle geben und am Rand entlang kleine „Röschen“ spritzen. Zum Schluss den Eierlikör vorsichtig in die Mitte der Torte gießen.

Kühl stellen!

IMG_4674

Gruß und Kuss
Eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s