Raspberry Cheesecake Brownies

Zum allerersten Mal bin ich richtig dankbar für eine schlaflose Nacht 🙂 Ja stimmt, hört sich komisch an! Was soll daran schon toll sein?! Ich sag´s euch: ein Blech voll traumhaft lecker schmecker Himbeer- Frischkäse Brownies!

Ich mag Brownies richtig gerne, bis jetzt hab ich mich zwar immer mit der klassischen Variante zufrieden gegeben aber das hat sich nun schlagartig geändert!!! Ich schwöre, diese zergehen auf der Zunge und sind schlicht und einfach zum Niederknien!

Ein bisschen traurig bin ich schon das ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin  – aber diesen Part hat zum Glück Cynthia Barcomi für mich übernommen 😉 drum wurde kurzerhand ihr Rezept gemopst und ja, ich hab mich unwiderruflich in die Brownies verknallt!

Das Rezept und noch viele, viele mehr findet ihr in Cynthia Barcomi´s genialen Backbuch >Let´s Bake<

360495_i[1]Quelle Foto: http://www.gusto.at

Raspberry Cheesecake Brownies

Brownie Teig:

  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100g Edelbitterschokolade
  • 80g Butter
  • 120g Zucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 105g Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Natron

Frischkäse Topping:

  • 240g Frischkäse
  • 100g Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 TL Salz
  • 20g Stärke

zusätzlich

  • 200g Himbeeren, frisch oder aufgetaut und abgetropft
  • 1 EL Zucker

Ofen auf 180° vorheizen, Backform ausbuttern.

Beide Schokosorten (ich habe Zartbitter- und Vollmilchkuvertüre genommen, da ich nichts anderes zu Hause hatte) und die Butter über Wasserbad schmelzen. In eine große Schüssel umfüllen und Zucker und Vanille hineinschlagen. Abkühlen lassen.

Für das Frischkäse Topping, den Frischkäse mit dem Zucker verschlagen. Zitronensaft (ich habe Limette genommen), Ei, Vanilleextrakt, Salz und Stärke dazugeben.

Sobald die Schokomischung abgekühlt ist, Eier hineinschlagen. Mehl, Salz und Natron in einer Rührschüssel mischen. Mehlmischung zügig unterheben. Fr. Barcomi ist sehr daran bedacht den Teig niemals zu lange zu mischen! Die Masse gleichmäßig in der vorbereiteten Backform verteilen!

Frischkäsemischung ebenmäßig auf dem Teig verstreichen, dabei ringsum 1 cm frei lassen. Himbeeren auf dem Frischkäse verteilen und Zucker drüber streuen.

40 min backen, danach auskühlen lassen und ca. 1-2 Stunden vor dem Anschneiden in den Kühlschrank stellen.

IMG_7801

So schnell sie auch gebacken sind, so schnell sind sie auch aufgegessen und zwar bis zum letzten Krümelchen 😉

xoxo eure Kathi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s