Rollbrot

In letzter Zeit hab ich immer öfter von Rollbrot gelesen. Hört sich ja witzig an und sieht verdammt gut aus! Überall findet man diese Dinger momentan, gefüllt in verschiedensten Variationen. Mit Gemüse, mit Schinken, immer etwas Käse mit drin. Ich steh ja auf klassische Sachen die neu aufgemodelt oder überhaupt umgemodelt werden. Drum ein Experiment in eigener Sache und ich muss sagen, mit viel weniger Aufwand als gedacht steht dann so ein lecker riechendes, sabbernd machendes Brotdings vor dir und du kannst es kaum erwarten deine Beisserchen darin zu vergraben und genau das habe ich gemacht!

Rollbrot

für den Brotteig

  • 700g Weizen-Vollkornmehl
  • 1,5 Pkg. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 400ml lauwarmes Wasser
  • 5 großzügige EL lauwarmes Naturjoghurt
  • 5-6 EL Sesam, oder mehr wer mag
  • 3 EL Öl

für die Füllung

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 100g-150g Speck z.B. Jausen oder Schinkenspeck
  • 100g-150g Käsescheiben z.B. Gouda
  • etwas Öl
  • Thymian, Kräutersalz

Für den Brotteig alle Zutaten gründlich verkneten und zudeckt an einem warmen Ort min. eine halbe Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit  die Zucchini waschen und der Längs nach in dünne Scheiben schneiden. Beide Seiten mit Kräutersalz würzen und in etwas Öl braten, zur Seite geben.

Nach der Ruhephase den Brotteig nochmal kurz durchkneten und dünn ausrollen.

IMG_7606

Die gesamte Fläche dünn mit Öl einstreichen und dicht mit dem Speck, dem Käse und den Zucchinischeiben belegen.

IMG_7609

Mit Thymian bestreuen und fest zusammenrollen. Von der schmalen Seite beginnend. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 40-45 min backen.

IMG_7611

In Scheiben schneiden und schnell reinbeissen 🙂 Schmeckt besonders lecker mit einem leichten Rahm- Kräuter Dip! Natürlich könnt ihr bei der Füllung kreativ sein und eurer Phantasie freien Lauf lassen – da kann man nämlich nix falsch machen!

Kleiner Tipp: Kurz aufgewärmt schmeckt das Rollbrot wie frisch gebacken 😉

xoxo eure Kathi

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s