einfacher Vanille- Joghurt Kuchen für Cake Pops

Grundrezept für Vanille Cakepops ca. 30-35 Stück

  • 400g Mehl
  • 300g feiner Kristallzucker
  • 3 große Eier
  • 1 Becher Naturjoghurt (250ml)
  • 3/4 Becher Öl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 EL Vanilleextrakt

Frosting:

  • 100g Butter, zimmerwarm
  • 70g Frischkäse
  • 170g Puderzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Backofen auf 180° vorheizen. Boden einer Tortenform mit Backpapier auslegen – Ränder einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Für den Teig Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl langsam unter ständigem rühren einfließen lassen. Joghurt und Vanilleextrakt zugeben. Mehl mit Backpulver sieben und untermischen. In die Tortenform füllen und ca. 50 min backen.

Vollständig auskühlen lassen. Ränder abschneiden und Kuchen in eine große Schüssel fein zerkrümeln.

IMG_7585

Für das Frosting Butter mit dem Frischkäse aufschlagen. Puderzucker und Vanillezucker unterrühren.

Das Frosting mit den Händen gründlich mit den Kuchenkrümel verkneten und Kugeln mit jeweils 20g formen. Auf einen Teller oder Tablett legen und für mindestens 30 min in den Kühlschrank geben.

IMG_7634

Auch dieser Kuchen lässt sich natürlich auch herrlich als „normaler“ Kuchen verspeisen 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “einfacher Vanille- Joghurt Kuchen für Cake Pops

  1. Pingback: {JA, ich will!}…bis das ein Biss uns scheidet… | der herd und ich

  2. Pingback: {unser sweet table}…es war uns ein Volksfest… |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s