Asia style Rippchen …

… mit selbstgemachten Potatowedges.

IMG_3946

Wenn sich meine Tochter voller Begeisterung ein spezielles Essen wünscht, stürme ich ohne Rücksicht auf Verluste den Metzger, sodass der glaubt ein Rollkommando verwüstet sein Geschäft. Und wenn sie dieses Essen auch noch mit Genuss isst, wird gefeiert! 😉 Dieses unglaubliche Ereignis geschah tatsächlich letztes Wochenende.

Als sie auch noch fragte ob zur Jause noch was für sie übrig sei, hatte ich das Gefühl ich breche vor Freude zusammen. Mein Liebster fand es weniger toll, weil ich ihm den Teller leer räumte und „seine“ Rippchen in einer Tupperdose verstaute. Kind geht eben vor :-).

Manche von euch fragen sich jetzt wahrscheinlich was mit mir los ist. Ich kann euch sagen, dass das Leben mit einer kleinen Essensverweigerin alles andere als leicht ist. Ich beneide Mütter, deren Kinder voller Genuss in eine Wurstsemmel beißen – von Obst wage ich nicht mal zu träumen.

Zutaten:

1,5 Kilo Rippchen

4 EL Sweet Chili Sauce

100 ml Sojasauce

5 Zehen Knoblauch

1 TL frisch gemahlener Pfeffer

1 TL Paprikapulver

1 TL Ingwerpulver

2 EL Honig

2 EL Sesamsamen

 

Für die Marinade Sweet Chili Sauce, Sojasauce, Knoblauch (grob gehackt), Pfeffer, Paprikapulver und Ingwerpulver in einer Schüssel vermischen.

Die Rippchen in mit ¾ der Marinade bestreichen und für ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Honig und Sesam zur restlichen Marinade geben und beiseite stellen.

Die Rippchen für 1 Stunden im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C backen, dann rausnehmen und mit der Honigmarinade bestreichen. Nochmal für ca. 30 Minuten backen – bis sie schön gebräunt sind.

IMG_3943

Für die Wedges habe ich kleine Kartoffeln geviertelt und mit Brathuhngewürz vermischt. Diese sind nach ca. 45 Minuten im Backrohr fertig.

Optional könnt ihr auch noch 1 TL scharfes Chilipulver zur Marinade geben. Für Kinder ist das allerdings nicht so geeignet.

 IMG_3941

Mit freudigen Grüßen

Eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s