Zwetschkenmarmelade

Zwetschkenmarmelade mit Honig und Zimt …

… oder „Nachbar‘s Garten“

 

Ein klarer Vorteil des Landlebens sind Obstbäume. Vorzugsweise die, von denen das Obst vom Eigentümer gepflückt und mir geschenkt wird ;-).

Am Wochenende bekam ich 2 Kilo Zuckerzwetschken, die sogleich zu einer köstlichen Marmelade verarbeitet wurden.

Eigenlob stinkt zwar, aber ich kann euch sagen, sie ist sensationell geworden.

Zutaten:

1,5 kg Zwetschken (entsteint)

5 EL Honig

½ kg Zucker

1 TL Zimt

3 EL Agar Agar

Die Zwetschken in einem großen Topf mit etwas Wasser, dem Zucker und dem Honig einkochen.

Die Masse pürieren und danach passieren.

Das Mus mit dem Zimt und dem Agar Agar nochmal aufkochen und sofort in sterile Gläser füllen.

Die Angaben von Honig, Zucker und Zimt sind nur Richtwerte!

 IMG_3860

Ich kann und will nicht bis zum Frühstück warten, deshalb genehmige ich mir heute zum Abendessen ein Marmeladebrot.

Mit fruchtigen Grüßen

Eure Sarah

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zwetschkenmarmelade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s