Feigensenf

Feigensenf …

… oder „das NICHT-Rezept“

Heute gibt’s kein richtiges Rezept, eigentlich ist es mehr ein Zusammenpantschen. Natürlich gibt es auch wieder eine Geschichte dazu ;-).

Vor ein paar Wochen ging ich an einem Feinkostladen vorbei, viel mehr ging ich hinein. Derartige Geschäfte üben eine regelrecht magnetische Anziehungskraft auf mich aus. Doch als ich ein Glas Feigensenf in der Hand hatte und schon auf die Kassa zusteuerte, fiel mein Blick auf das Preisschild – € 12,00 für 150 g. Ich stellte das Glas zurück und beschloss, dass ich das auch selber machen kann.

Mein Herzblatt war furchtbar stolz auf mich!

Gestern kam ich von meinem Italienurlaub nach Hause, im Gepäck jede Menge Parmigiano. Was schmeckt bekanntlich am besten zu Hartkäse? FEIGENSENF!

Total motiviert machte ich mich auf in den Supermarkt. Die Motivation war nach kürzester Zeit flöten, weil ich im Umkreis von 20 km keine frischen Feigen bekam. Geduld ist nicht gerade meine Stärke, also war es undenkbar das Projekt zu verschieben.

Jetzt kommt der Teil, für den ich mich ein kleines bisschen schäme …

Ich habe einfach Feigenmarmelade gekauft. Im Grunde macht man ja mit den Feigen Marmelade und gibt dann Senfpulver dazu. Warum also nicht Step 1 auslassen. Tja und weil ich gerade mittendrin war, hab ich auch noch Himbeersenf gemacht :-).

Zutaten:

2 Gläser Feigenmarmelade

ca. 100 g Senfpulver

Die Marmelade mit dem Pürierstab mixen, damit keine Stücke mehr darin sind und mit dem Senfpulver in einem Topf aufkochen. Kurz auf kleiner Flamme köcheln lassen und ab damit in die Gläser.

Selbiges gilt für die Himbeermarmelade.

Nicht vergessen, die leeren Marmeladengläser  vorher mit kochendem Wasser auszuspülen.

IMG_3813

Wer es nicht ganz so scharf mag, nimmt einfach weniger Senfpulver. Zum Himbeersenf habe ich noch ½ TL Cayennepfeffer hinzugefügt.

Mit scharfen Grüßen

Eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s