Fruchteis

Fruchteis …

oder … „es kann nicht schief gehen“

 IMG_3805

Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin einer Eismaschine von Tchibo. Ich muss euch sagen, das Ding ist toll! Den Topf bewahre ich im Gefrierfach auf, damit ich allzeit bereit bin ein köstliches Eis zuzubereiten. Das Rezept funktioniert natürlich auch ohne Eismaschine.

 

Zutaten für 4 Portionen:

250 ml Sahne

2 Eigelb

3 EL Staubzucker

200 g Fruchtmix (ich habe Heidelbeeren genommen)

 

Früchte mit dem Pürierstab mixen und mit den anderen Zutaten verrühren. Entweder für 20 Minuten in die Eismaschine oder in eine Schüssel geben und ab ins Gefrierfach für ca. 4 Stunden. Die Schüssel alle 15-20 Minuten aus dem Eisfach nehmen und umrühren.

Man kann die Sahne durch Milch oder Joghurt ersetzen bzw. Milch/Sahne mit Joghurt mischen. Einfach ausprobieren wie es euch am besten schmeckt.

Wenn keine frischen Früchte verfügbar sind, kann man auch Marmelade verwenden. Dann sollte man aber mit dem Zucker sparsamer umgehen.

 IMG_3798

Mit eisigen Grüßen

Eure Sarah

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s