Appletini

Appletini ….

… oder „die Belohnung“

 

 

IMG_3730

Heute startete ich, aufgrund einer spontanen Eingebung, die Mission Impossible. Speisekammer aufräumen: und zwar so, dass sie nicht mehr verwüstet werden kann. Wenn ich derartige Ideen habe, müssen sie prompt und ohne Störung umgesetzt werden. Wehe dem, der versucht mich daran zu hindern!

Der Schwede hat sich gefreut, er hat nämlich reichlich Umsatz gemacht.

Es wurde geschwitzt, geflucht und nochmal geschwitzt. Viele Sachen, von denen ich nicht wusste dass ich sie habe, sind aufgetaucht, wurden aber gleich wieder entsorgt, weil niemand weiß wie lange sie sich schon in meiner Obhut befinden bzw. wie sie dort überhaupt hingelangt sind.

*trommelwirbel*  ich war erfolgreich! Sämtliche Lebensmittel haben ein neues Zuhause in schicken Vorratsgläsern oder Boxen gefunden. Alles wurde beschriftet, sortiert und geordnet und zwar so, dass niemand mehr wagen wird Unordnung zu verursachen!

Vorerst zumindest ….

Meine Speisekammer ist nun der Inbegriff eines Vorbildes für alle anderen ;-).

Völlig fertig habe ich mich auf Balkonien niedergelassen und gewartet, bis Gegrilltes auf meinem Teller landete. Da kam mir ein Gedanke … ich habe mir eine Belohnung verdient! Für Süßes war es zu heiß, darum habe ich mir eine leckere, Zehennägel aufrollende Köstlichkeit gemixt – einen Appletini.

Zutaten:

4 cl Vodka

2 cl Apfellikör (ich habe Sauerer Apfel genommen)

2 cl Triple Sec

Zutaten mit viel Eis in einem Shaker vermischen und in ein Martiniglas geben. Mit einer Apfelscheibe oder einer Limette dekorieren.

Wem das alles zu alkohollastig ist, kann das Ganze mit Apfelsaft aufgießen.

IMG_3729

Mit beschwipsten Grüßen

Eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s