Pinke Limonade

Peggy Porschen’s Pinke Limonade …

… oder „ völlig gemopst und auch noch stolz drauf“

Diesmal gibt’s keine Eigenkreation, aber diese Limo kann und will ich euch nicht vorenthalten.

Mittleiweile wisst ihr ja schon, dass Kathi und ich eine gewisse Schwäche für Kitsch, Pomp und Schischi haben – vor allem wenn er pink ist und/oder glitzert. Diese Limonade vereint alle Qualitäten und ist an heißen, kalten und anderen Tagen unglaublich erfrischend.

Meine Quelle für diese Herrlichkeit ist Peggy Porschen’s Buch „Boutique Baking“ – ich liebe es!!!! Alles in diesem Buch ist rosa, lecker und schrecklich schick!

boutique baking

Zutaten:

100 ml frisch gepresster Zitronensaft

100 g extrafeiner Zucker

500 ml Wasser

60 ml Cranberrysaft

Eiswürfel und Zitronenscheiben zum Servieren

Zitronensaft, Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen lassen und so lange köcheln, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.

Erkalten lassen und den Cranberrysaft hinzugeben. Mit viel Eis und den Zitronenscheiben servieren.

IMG_3716

Ich habe den Zitronensaft gegen Limettensaft ausgetauscht. Ich persönlich mag Limetten lieber als Zitronen, weil sie milder sind.

Mit erfrischten Grüßen

eure Sarah

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s